1916
Rohrpoststationen
in der Umgebung
Goethplatz u. Schmellerstr.
  Firmen  

  Bilder  

  HisStories  

  News  

  Map  

  Kontakt  

  Links  



  Start  

1877 wurde die erste Rohrpostlinie in München
in Betrieb genommen


1916 war das Rohrpostnetz bereits 34 km lang.

In der Umgebung der Adlzreiterstr. gab es 1916 zwei Zwischenstellen
mit Apparatweiche am Goetheplatz und in der Schmellerstraße, Ecke Fleischerstraße..



Schon 1878 waren die technischen Daten beeindruckend:

"...die durchschnittliche Schnelligkeit der Beförderung ist 314 m. pro Sekunde,
mit dem Aufenthalte auf den Stationen ca. 1000 m. pro Minute."
(Spamers Illustrirtes Konversations-Lexikon, 1878)

Die Münchner Rohrpost bestand bis in die 1960er Jahre.

weitere Links: Wikipedia